Glück gehabt!

Das kleine Glück - ganz groß:

"Gestern war wieder so ein Tag. Ich hatte verschlafen und war dementsprechend in Hetze. Der Bus war natürlich weg, aber mein Nachbar hatte den gleichen Weg und nahm mich mit dem Auto mit. (Glück gehabt.)glueck_klein

So kam ich nur 15 Minuten zu spät, und mein Chef hatte es nicht mal bemerkt. (Glück gehabt.)

Durch die Hetzerei am Morgen hatte ich mein Frühstück verpasst. Aber Helga hatte einen runden Geburtstag und ein großes Tablett mit Brötchen für uns bereitgestellt. (Glück gehabt.)

Beim Mittag in der Kantine bekam ich einen Salat gratis. (Glück gehabt.)

Kurz vor Feierabend bekam ich noch einen Packen Akten auf den Schreibtisch gelegt.
"Dringend!!!...das muss sofort erledigt werden." meinte mein Chef. Zwei Stunden nach meiner Arbeitszeit war ich damit fertig. Als Dankeschön fuhr mein Chef mich nach Hause und ich durfte am anderen Tag bereits um 12:00 Uhr Feierabend machen. (Glück gehabt.)

Natürlich ist nicht jeder Tag so, aber eins habe ich gelernt. Man muss das Glück auch erkennen, wenn es da ist.

Denn: Glück macht stark."

Diese Geschichte verdeutlicht sehr anschaulich, dass es dabei, ob wir unseren Tag, unsere Woche und unser Leben als eher glücklich und positiv oder eher als unglücklich und voller Pech beschreiben würden, sehr darauf ankommt, wie wir unsere Umgebung wahrnehmen.

Je nachdem, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, verändert sich unser Erleben. Wenn wir es schaffen, unseren Blick öfter auch für die guten Seiten dessen zu öffnen, was uns widerfährt, gewinnen wir Stück für Stück Glück dazu. Und oft sind es die vielen kleinen Dinge, die uns großes Glück bereiten können.

Und wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, das einmal auszuprobieren, dann nehmen Sie sich doch für die nächsten Tage oder das Wochenende einmal eine halbe Stunde oder Stunde Zeit, schnappen Sie sich eine Kamera, öffen Sie Ihren Blick für die Dinge hinter den Dingen und fotografieren Sie Ihre Umgebung einmal aus einem anderen Blickwinkel. Über das Ergebnis werden Sie überrascht sein! Viel Spaß dabei!

 

Diesen Artikel auf XING empfehlen:

Artikel verfasst: 27.02.2012, 13:16 Uhr

Kommentar hinzufügen

Diesen Artikel kommentieren

Ihre Meinung und Ihr Feedback ist jederzeit herzlich willkommen! Hinterlassen Sie Ihren persönlichen Kommentar zu diesem Artikel.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Daten:
Geben Sie einen Kommentar ab:

Sie können zusätzlich einige Formatierungen an Ihrem Kommentar vornehmen (fettgedruckt, schräggestellt, unterstrichen, verlinken).

 

© 2010 by Daniela Dirlenbach | Page powered by gimmixx New Media