Die Natur als Beispiel: Grashalmmanagement

Wie so oft ist die Natur das beste Beispiel und Vorbild für uns. Denn: „Ein Grashalm wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht." Chin. Sprichwort

grashalm_kleeblätterDass Sie Leistung erbringen wollen, sich anpassen und verändern wollen ist wunderbar und sehr löblich! Doch dabei sollten Sie nie vergessen, dass auch Sie letztenendes „nur" ein Grashalm sind und dass, wenn Sie zu sehr an sich selbst ziehen und rupfen (Rückenschmerzen), sich überdüngen (Magenprobleme) oder sich zu oft und zu lange in die Sonne stellen, ohne sich zuvor gut gegossen zu haben (Burnout), auch mit einem Grashalm nicht endlos alles machbar ist.

Jedes Wachstum, egal ob Mensch oder Natur, braucht Geduld, liebevolle, passende Pflege, ausreichend frische Luft, klares Wasser, gute Nahrung und einen guten Nährboden für starke Wurzeln, um sein Potenzial voll entfalten zu können.

Dieser Blog sammelt und stellt Ihnen Informationen bereit, die Ihnen neben meinem zielgerichteten Seminar- und Coachingangebot Ihr ganz persönliches Grashalmmanagement leichter machen sollen. Der Blog ist vielfältig und versucht, alle Themen und Bereiche, die für Sie interesant und informativ sind abzudecken. Mit der Zeit wird auch er sich entwickeln und weiter wachsen.

Und nun viel Spaß und hoffentlich viel gute Unterhaltung beim Stöbern!

Ihr Feedback ist jederzeit herzlich willkommen.

Und wenn Sie sich tiefergehend mit Ihrem Grashalmmanagement beschäftigen wollen, dann informieren Sie sich doch auf meiner Webseite über meine Leistungen in den Bereichen Erfolgreich Bewerben und Leben in Balance.

Herzlichst, Ihre

Daniela Dirlenbach

 

 

Artikel verfasst: 29.06.2010, 22:12 Uhr

Kommentar hinzufügen

Diesen Artikel kommentieren

Ihre Meinung und Ihr Feedback ist jederzeit herzlich willkommen! Hinterlassen Sie Ihren persönlichen Kommentar zu diesem Artikel.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Daten:
Geben Sie einen Kommentar ab:

Sie können zusätzlich einige Formatierungen an Ihrem Kommentar vornehmen (fettgedruckt, schräggestellt, unterstrichen, verlinken).

 

© 2010 by Daniela Dirlenbach | Page powered by gimmixx New Media